de eng
sceen.fm  »  Friends  »  B  »  BPitch Control  »  Sascha Funke
programm news blgbox neue radioshows on sceen.fm sceen.fm podcast kontakt

Sascha Funke

im techno das zu finden, was zwischen den polen emotionaler überladenheit und konkreter rationalität changiert – nämlich direktheit, darauf kommt es sascha funke an. 

1989
sascha hört als 12-jähriger sehr viel euro-dance-pop, seine erste gekaufte platte nach dem mauerfall ist „technotronic mega mix“.

1990-1992
erster kontakt mit techno und house dank marushas radiosendung „rave satellite“, sascha kauft sich seine erste techno-platte „the seawolf“ (underground resistance/ ur).

1993/94
er besucht zum ersten mal als raver den legendären berliner club walfisch organisiert parties in jugendclubs im ostberliner bezirk lichtenberg und macht seine ersten dj-erfahrungen im trance sektor.

1995/96
sascha geht leidenschaftlich aus und besucht clubs wie das e-werk oder matrix.

1997
sascha beginnt seine dj-karriere in berliner clubs, wie discount oder so36.

1998
mit zusammengeborgtem equipment und seinem späteren labelkumpel paul kalkbrenner unternimmt er erste gehversuche als producer im gemeinschaftlichen studio.

1999
sascha splittet sein studio und bezieht gemeinsam das neue studio mit djoker daan in den nebenräumen des berliner clubs casino.

2000
saschas musikalisches zuhause ist bpitch control, spielt als dj im ostgut, wmf, maria, tresor. releases auch u.a. bei kompakt (köln).

2001
remixspass, z.b. für mitte karaoke, praktikum bei der zeitung de-bug weitere eigene releases.

2002
bpitch control „gemeinsam-tour 2002“, studioarbeit an seinem ersten album.

2003
im september 2003 erscheint sein debut-album „bravo“ /BPC075, bravo-tour rund um die welt.
teilnahme der bpitchcontrol-fußballmannschaft am magnet mitte cup, leider ausgeschieden in der vorrunde,
lieblingsparty: bpitch new years eve at maria

2004
teilnahme der bpitchcontrol-fußball mannschaft am magnet mitte cup, leider ausgeschieden im halbfinale,
weitere remixe für a.kowalski und kompakt 100, lieblingsparty: wmf sommerlager und melt

2005
verletzungsbedingte absage des magnet mitte cup,
weitere eemixe für ada und anja schneider,
flugangst überwunden,
arbeit für den webshop von bpitch,
lieblingsparty: wmf sommerlager und sonar

2006
erneuter einzug mit dem studio ins bpitchhaus, 
fertigstellung der remix -cd “boogy bytes vol.2”,
arbeit am neuen album,
vofreude auf die wm 2006,
temporärer umzug nach aix-en-provence, um dem grauen winter in berlin zu entgehen

2007
produziert in aix-en-provence sowohl einen exklusiven track für die bpc-label-compilation "camping vol.3" (bpc148) als auch eine neue ep - "auf aix" (bpc144)

come back nach berlin. erneuter einzug ins bpitchbuilding im sommer und fertigstellung von "mango" BPC167. des weiteren remixe für hearthrobs - "baby kate" auf minus, gui boratto - "beautiful life" auf kompakt, hannes teichmann - "jäger07" auf festplatten.

2008
release von mango BPC167 im februar. album tour mit ellen allien im mai in nordamerika. 
mango remixe von dj koze und tobias thomas & superpitcher im august BPC180.
im november fertigstellung der watergate mix cd 2. weitere remixe für noze - "dance avec moi" auf get physical und dave dk - "volar" auf mood music

2009 
remixe für bloody mary - "black pearl" auf contexterrior
haito - "disconnected" auf boxer
stimming - "the kiss" auf diynamic 

www.myspace.com/saschafunke

Friends

sceen.fm®
Newsletter Download Area Werbung Datenschutz AGB  Impressum
listen to sceen.fm webradio
ON AIR

09:01 - 10:02 Uhr
Freude am Tanzen (archive 2010) ::: Daniel Stefanik at distillery leipzig

10:02 Uhr Bpitch Control (archive 2009)
10:59 Uhr BPitch Control (archive 2009)
11:59 Uhr bouq (archive 2009)
Programm >>

Sascha Funke

 
Programm
schließen
00:00 ::: sceen.fm special (archive 2010) ::: Sasse (Moodmusic)
01:00 ::: Fake Artist (archive 2010) ::: DJ Falcon
02:00 ::: Fake Artist (archive 2010) ::: Afrojack
03:00 ::: Fake Artist (archive 2010) ::: Tv Rock
04:01 ::: Fake Artist (archive 2010) ::: Blondish
05:01 ::: Fake Artist (archive 2010) ::: DJ Sneak pt.2
06:01 ::: Freude am Tanzen (archive 2010) ::: Monkey Maffia
07:01 ::: Freude am Tanzen (archive 2010) ::: Kadebostan
08:01 ::: Freude am Tanzen (archive 2010) ::: feindrehstar
09:01 ::: Freude am Tanzen (archive 2010) ::: Daniel Stefanik at distillery leipzig
10:02 ::: Bpitch Control (archive 2009) ::: Mr.Statik
10:59 ::: BPitch Control (archive 2009) ::: Zander VT
11:59 ::: bouq (archive 2009) ::: Butch
13:02 ::: bouq (archive 2009) ::: Amir
14:00 ::: Baalsaal Club (archive 2009) ::: Elef
15:00 ::: Baalsaal Club (archive 2009) ::: Chris Gruber
16:00 ::: Baalsaal Club (archive 2009) ::: Reto Ardour
17:00 ::: Sweet Music Session (archive 2009) ::: A.Cue
17:59 ::: Minus (archive 2009) ::: Barem live at Time Warp
18:59 ::: Stereo Sushi Radio Show (archive 2011) ::: Jay Vegas
20:59 ::: Stereo Sushi Radio Show (archive 2011) ::: DJ Meme
22:59 ::: Stereo Sushi Radio Show (archive 2011) ::: DeepCitySoul